Familienausflug am Starnberger See
Schneeschuhtour zur Denkalm
mehr

Schneeschuhtour zur Denkalm

Schneeschuhwanderung, Winter | Schwierigkeit: leicht

Wunderschöne Schneeschuhtour mit Einkehr auf der Denkalm

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Wanderparkplatz Bachmaiergasse
  • Endpunkt: Wanderparkplatz Bachmaiergasse
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:4.22 km
  • Dauer:1:30 h
  • Aufstieg:250 hm
  • Abstieg:250 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Schöne leichtere Familientour mit Schneeschuhen. Von der Tourist Information geht man zuerst Richtung Familienbad Isarwelle und weiter zur Bachmairgasse.  An der Bachmairgasse wandern Sie an einem Parkplatz vorbei zu einer Brücke im Wald. Nun gehen Sie geradeaus auf einem Fahrweg rechts des Tratenbachs hinauf und gelangen an einem Flachstück links über einen kleinen Bach. Der Beschilderung "Denkalm" folgen Sie und wandern entlang des mäßig ansteigenden Fahrweges bis Sie an der Hütte angekommen sind. Der Rückweg erfolgt auf der gleichen Strecke.

Denkalm im Winter, © Tourismus Lenggries
Schneeschuhtour zur Denkalm über den Keilkopf, © Tourismus Lenggries, Adrian Greiter
Blick von der Denkalm im Winter, © Tourismus Lenggries

Wegbeschreibung

Ab Wanderparkplatz Bachmairgasse - leicht ansteigend zur Tratenbachbrücke – mäßig steigend bis zur Denk Alm - gleicher Weg zurück

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Von München auf der A8 bis zur Ausfahrt "Holzkirchen" von dort aus weiter nach Bad Tölz und über die B 13 nach Lenggries/Ortsmitte und dann der Beschilderung in Richtung Familienbad Isarwelle folgen.

Parken

Wanderparkplatz in der Bachmairgasse

Öffentliche Verkehrsmittel

Von München mit dem Zug (BRB) nach Lenggries. Ab dem Bahnhof Lenggries geht es zu Fuß weiter (Beschilderung Denkalm).

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Sicherheitshinweise

 Bitte beachten Sie die aktuelle Lawinen- und Wettersituation, Infos: https://www.lawinenwarndienst-bayern.de/res/start_winter.php

 

Ausrüstung

  • LVS-Ausrüstung mitnehmen
  • Rucksack mit ausreichend Getränken, Verpflegung & Wechselkleidung
  • körperliche Grund-Fitness ist Voraussetzung