Familienausflug am Starnberger See
Von Lenggries zur Kirchsteinhütte/Längentalalm wandern
mehr

Von Lenggries zur Kirchsteinhütte/Längentalalm wandern

Wanderung, Wandern/Berge | Schwierigkeit: leicht

Das Längental ist eines der schönsten Hochtäler im Isarwinkel. Die Längentalalm und Kirchsteinhütte laden zu einer gemütlichen Einkehr ein.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Parkplatz am Bahnhof in Lenggries
  • Endpunkt: Parkplatz am Bahnhof in Lenggries
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:23.600445477 km
  • Dauer:6:00 h
  • Aufstieg:400 hm
  • Abstieg:411 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Die Tour startet am Bahnhof in Lenggries. Von hier aus wandert man zuerst entlang des westlichen Höhenweges bis zu den Seiboldhöfen. Der Höhenweg verläuft mal abfallend, mal leicht ansteigend. Bei den Seiboldhöfen führt der Weg weiter auf einer Forststraße in Richtung Längental. Der Forststraße folgt man solange bis man eine Abzweigung erreicht. Hier halten Sie sich links und folgen der Beschilderung mit der Weg-Nr. 468. Über diesen Weg wandert man durch den Wald über den Vorderen Leiterberg bis zur Hinteren Längentalalm. Während der Almzeit lädt die Längentalalm zu einer gemütlichen Einkehr ein, dort können Käse, Milch und selbstgebackener Kuchen verzehrt werden. Zurück geht es nun auf dem Forstweg leicht abfallend talauswärts zur Kirchsteinhütte. Dort haben Sie noch einmal die Möglichkeit zur Einkehr, die Kirchsteinhütte hat auch in den Wintermonaten geöffnet. Auf der Forststraße am Arzbach entlang führt der Weg zurück ins Tal. Wenn Sie an der Brücke über den Arzbach angekommen sind, dann wandern Sie über die Brücke und folgen der Längentalstraße bis Sie zu einer kleinen Kapelle direkt an der Straße gelangen. Hier überqueren Sie nun die Straße und wandern hinab zur Isar. Am Isarwanderweg geht es nun zurück zu Ihrem Startpunkt.

Hintere Längentalalm, © Tourismus Lenggries
Hintere Längentalalm, © Tourismus Lenggries

Wegbeschreibung

Parkplatz Bahnhof Lenggries – westlicher Höhenweg bis Seiboldhöfe – Forstraße ins Längental bis Abzweigung – hier links abzweigen und Weg-Nr. 468 folgen – über diesen Wege erreicht man die Hintere Längentalalm (zur Almzeit bewirtschaftet) – zurück auf Forstweg in Richtung Kirchsteinhütte – am Arzbach entlang hinaus wandern – danach links über die Brücke - weiter über Längentalstraße zu einer Kapelle an der Straße - Straße überqueren - am Isarwanderweg zurück nach Lenggries

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Von München auf der A8 bis zur Ausfahrt "Holzkirchen" von dort aus weiter nach Bad Tölz und über die B 13 nach Lenggries

Parken

Parkplatz am Isarstadion (hinter halb des Bahnhofs) oder in der Karwendelstraße

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bayerischen Oberlandbahn (BRB) nach Lenggries

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Ausrüstung

  • feste Wanderschuhe
  • Wanderstöcke
  • Wechselkleidung
  • Rucksack mit Verpflegung